Sonne


Sonne

7,00
Preis inkl. MwSt.

Schwingung der Sonne = Resonanz Stirnchakra

Astrologische Themen: Geist, Bewusstsein, Schöpferkraft, Selbstausdruck, Selbstbewusstsein, Ausstrahlung, Lebensenergie, Lebensfreude, Begeisterungsfähigkeit

Klangheilung: Mentaler Körper

Länge: 20 Minuten

Größe: 48,4 MB

MP3 Qualität: 320 kBit/s

Copyright: Frank Ebert

Jahr: 2019

 

Die Schwingung der Sonne - Das fehlende Puzzleteil für den Aufstieg der Menschheit

 

Wenn alles im Universum schwingt, müsste dann nicht auch unsere Sonne eine Schwingung haben?...

Das Bewusstsein der Menschheit weitet sich immer mehr und so wird sich auch die Information nicht mehr lange zurückhalten lassen, dass es keine Fixsterne gibt, weil alles am Sternenhimmel in Bewegung ist. Nach dem man erkannt hat, dass die Erde keine Scheibe ist und dass die Erde sich um die Sonne dreht, so werden eines Tages die Wissenschaftler und Astronomen verkünden müssen, dass sich unsere Sonne um das Zentrum des Sternensystems der Plejaden dreht. Vielleicht wissen sie es auch schon und können mit dieser Information nicht an die Öffentlichkeit, weil sie ihren Job behalten möchten. Aber was steckt dahinter, die Wahrheit nicht den Menschen zugänglich zu machen?... Es ist die Kontrolle über das Bewusstsein der Menschen.

Die Mayas haben die Schwingung der Sonne von 26 000 Jahren in ihrem großen Kalender der Sonne, dem Tzek`eb, festgehalten. Der Kalender ging wie bekannt 2012 zu Ende, doch die Erde dreht sich weiter und immer mehr Menschen leben bewusster, achten auf sich und ihren Körper und auf ihre Mitmenschen und die Umwelt. Die Menschheit erwacht langsam in ein höheres Bewusstsein und erkennt die Zusammenhänge vom Leben in der Einheit des Schöpfers.

 

In der Astrologie steht die Sonne für das Bewusstsein

Unsere Sonne ist das übergeordnete Bewusstsein in unserem Sonnensystems und zugleich das Bewusstsein unseres geliebten Planeten Gaia. Alles Leben auf dem Planeten Gaia ist gebunden an das Bewusstsein der Sonne. Diese Information, über die geistige Einheit mit dem Bewusstsein der Sonne, ist das fehlende Puzzleteil für den Aufstieg der Menschheit auf die nächst höhere Schöpfungsebene der 5. Dimension. Durch die Abtrennung des menschlichen Bewusstseins vom Bewusstsein der Sonne und des Schöpfergeistes, wurde das Leben auf der 3. Dimension, so wie wir es bisher kannten, ermöglicht. 

Die Wissenschaft hält an der Information der Präzession der Erdachse weiter fest. Die Präzession lässt uns in den Glauben gefangen, dass die Erde sich in einer Kreiselbewegung von 25 920 Jahren befindet. Dadurch wird die Information gefestigt, dass sich durch diese Kreiselbewegung der Erde der Sternenhimmel bewegt und die Sternenbilder wandern. Nach etwa 25 920 befindet sich die Erde wieder in der gleichen Stellung... 

Stellt man sich nun aber vor, dass sich unser Sonnensystem um Alkyone, dem Zentrum der Plejaden dreht, so wie uns die Mayas das überliefert haben, dann bewegt sich der Sternenhimmel aufgrund dieser Bewegung und kehrt nach 26 000 Jahr zurück an den selben Ursprungspunkt... 

 

Die Schwingung der Sonne ist die Schwingung von Anfang und Ende

Diese Schwingung ist jetzt zu Ende und die Neue Zeit auf Erden hat bereits begonnen. Doch wie kann man seine Mitmenschen überzeugen, dass die Überlieferungen der Mayas und der Mayakalender auch wirklich der Wahrheit entsprechen?...

Wenn man die Schwingung von 26 000 Jahren in Hertz* umrechnet, dann erhält man die Schwingungsfrequenz einer Tones. Oktaviert man diese Frequenz in den hörbaren Bereich, so hört man den Ton F in einer Kammertonstimmung von A=432,23 Hz. Das ist die Urschwingung des Bewusstseins von der Sonne und da wir Menschen an das Bewusstsein der Sonne gebunden sind, ist diese Schwingung auch die Schwingung des geistigen Bewusstseins der Menschheit. Musiker wissen und fühlen, dass sich die Musik in einer Kammertonstimmung von A=432 Hz viel angenehmer, wärmer und voller anhört, als die im Jahre 1939 festgelegte Norm von A=440 Hz. Die richtige Stimmung der Musik ist der Hinweis zu richtig und falsch, weil man es fühlen kann. Das Fühlen und die Intuition ist uns über die vielen Inkarnationen auf der Schöpfungsebene der 3. Dimension abhanden gekommen. Bei den vielen Fehlinformationen, die wir Menschen in uns gespeichert haben, ist es wirklich nicht so einfach die Wahrheit zu erkennen.

Die Wahrheit ist, dass sich das Bewusstsein von Mutter Erde und der Menschheit momentan im Aufstiegsprozess auf die Schöpfungsebene der 5. Dimension befindet. Dieser Aufstieg findet im Einklang mit dem Bewusstsein der Sonne statt.

Sonnige Grüße :)

Frank

 

*Hertz = Hz (Schwingung pro Sekunde)

Auch diese Kategorien durchsuchen: Start, Planeten & Chakren, Die Schwingung der Sonne - Das fehlende Puzzleteil für den Aufstieg der Menschheit