Die Entstehung der Erde

Die Entstehung der Erde

Die Entstehung der Erde

 

Der seelische und körperliche Teil von Mutter Erde ist aus der Schwingung des Mondes geboren worden. Die Energie des Mondes ist die seelische Urquelle allen Lebens auf der Erde. Der seelische Teil von ALLEM-WAS-IST ist weiblich. Der menschliche Körper ist energetisch über das Nabelchakra mit der seelischen Urquelle verbunden. Im Nabelzentrum liegt der Ursprung der Seele, der weibliche Teil der Schöpfung. Wird die Seele verletzt, dann ist es der weibliche Teil, der verletzt wird. Die Verletzungen der Seele spürt man als Angstgefühl im Nabelchakra.

Der Geist von Mutter Erde ist aus der schöpferischen Urschwingung des Jupiters erschaffen worden. Die Sonne ist der Geist und das Bewusstsein von Mutter Erde und die geistige Energiequelle für das Leben auf der Erde. Der menschliche Körper ist energetisch über das Stirnchakra mit dem Bewusstsein der Sonne verbunden und über das Kronenchakra mit der geistigen Urquelle. Im Kopfzentrum befindet sich das Bewusstsein des menschlichen Geistes, der männliche Teil der Schöpfung. Das Bewusstsein kann erschaffen, aber auch bewusst andere Seelen verletzen. 

Die Verbindung von Geist und Seele ist die Liebe. Die Schwingung von Venus ist die Schwingung der Liebe und ist verbunden mit dem menschlichen Herzchakra. Diese Liebesschwingung heilt durch bewusste Vergebung die seelischen Verletzungen.

 

(Der Text von "Die Entstehung der Erde" entstand am 27.10.2019 mit der geistigen Führung von Erzengel Jophiel)


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Neu Jupiter

7,00 *

Neu Mond

7,00 *

Neu Sonne

7,00 *

Neu Venus

7,00 *
*
Preise inkl. MwSt.