Über mich

Über mich

 

Juju & Frank (2003)

The_Cosmic_Elements

 

Die Geschichte von The Cosmic Elements beginnt im Oktober 2002 in Hamburg. In einem Weiterbildungskurs zum Audio-Designer lernte ich Juju (Foto links) kennen. Wie es das Schicksal so vorgesehen hatte, wohnten wir in Hamburg auch nur ein paar Straßen voneinander entfernt. Wir trafen uns immer öfters zum Musizieren. Neben der Liebe zur Musik verband uns noch die Liebe zur Sonne und zum Schöpfer. So gründeten wir dann im Januar 2003 "The Cosmic Elements" und arbeiteten an eigenen Songs.

Nach einer sehr kreativen Anfangsphase blockierten jedoch ab 2004 äußere Einflüsse die Arbeit an unserem ersten Album. Es sollte wohl nicht sein, dass wir gemeinsam lebendig dieses Projekt auf Erden fortführen...

Juju starb ganz plötzlich am 2. Januar 2007 und hinterließ mir unsere Songs. Doch ohne ihn konnte ich einfach nicht weitermachen.

2008 verließ ich Hamburg und suchte meinen eigenen Weg. Aber auch meine neuen Projekte wurden von einer höheren Macht blockiert und stürzten mich in eine tiefe Sinnkrise. Es war damals der Beginn eines nicht enden wollenden Transformationsweges aus dem 2019 das Klangheilungsalbum "Heaven Comes To Earth" entstand.

Die Astrologie war und ist in meinem Transformationsprozess ein beständiger Begleiter und gibt mir persönlich Halt und Sicherheit die richtigen Entscheidungen in Abstimmung mit meinem Seelenplan zu treffen. 

2001 kam es auf Mallorca zu einer wegweisenden Begegnung in Richtung Astrologie mit der Astrologin Rosita. 

Seit 2018 unterstütze ich Kristall- und Indigokinder mit astrologischen Texten im Lichtkinder-Netzwerk von Vanessa Balonier.

 

Alles Liebe,

Frank